Archiv der Kategorie: Kunst

Dokumentarfilm: The Wolfpack

Ist es möglich, in New York City eine Jugend zu verbringen, ohne jemals die vibrierende Atmosphäre der Stadt zu spüren? Die sieben Geschwister der Angulo-Familie mussten tragischerweise über 14 Jahre den Nervenkitzel und die Attraktionen entbehren, die die niemals schlafende … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Gesellschaft, Kunst, Stadtleben | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Winter in Sossenheim

Nach seinem fulminanten Schluss mit tagelanger klirrender Kläter hat der Winter für dieses Jahr anscheinend klein beigegeben. Einer Eingebung folgend habe ich den Bildband „Last Exit Sossenheim“ von Chlodwig Poth, den ich jahrelang vergessen hatte, zur Hand genommen. Poth, Gründungsmitglied … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Frankfurt, Kunst, Stadtleben | Verschlagwortet mit , , , | 5 Kommentare

Dokumentarfilm: American Dog

Kennern des Thriller-Genres  ist er natürlich ein Begriff. Er ist der grimmige Bruder Raymond Chandlers, der andere Barde der düsteren Seite der Stadt der Engel. James Ellroy hat es mit seiner süffigen Schreibe zum Bestsellerautor gebracht. Sein Buch „L.A. Confidential“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dokumentarfilm, Gesellschaft, Kriminalität, Kunst | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Elternbande

„Man kann aus allem, aus jeder Situation, jeder Position, aus jedem Verhältnis ‚aussteigen‘, kann sagen: ‚Das will ich nicht mehr, damit habe ich weiterhin nichts zu tun, davon löse ich mich.‘ Nur aus einer Bindung, aus einer Verstrickung geht das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Kunst | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Dokumentarfilm die Zweite: Latcho Drom

Ich kann mich noch ziemlich gut daran erinnern, wann ich den Film zum ersten Mal gesehen habe. Es war ein Morgen kurz vor meinem Examen. Es gab noch eine Menge Stoff zu lernen. Aber wenn man Examen schreibt, gibt immer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dokumentarfilm, Film, Kunst | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Neue Rubrik: Dokumentarfilm

In loser Folge und ohne besondere Chronologie oder Reihenfolge stelle ich ab jetzt Dokumentarfilme vor, die ich interessant finde. In der Regel handelt es sich um Reportagen und Dokus aus einer Zeit als ich tatsächlich noch ferngesehen habe. Kann sein, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dokumentarfilm, Gesellschaft, Kunst | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Der Mann mit der Nadel

Für einen Junkie hat er wirklich verdammt lange durchgehalten. So ziemlich alle Weggefährten hat er überlebt. Jack Kerouac und Neal Cassady haben lange vor ihm ins Gras gebissen. 1994 erwischte es dann Charles Bukowski und 1997 Allen Ginsberg. William S. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen