Archiv der Kategorie: Naher Osten

Sie nannten in Majnoun

Die Art und Weise, wie Patrick Chauvel den Krieg entdeckte, war alles andere als alltäglich. Sicherheitsfixierte Helikoptereltern unserer Zeit würden die Umstände freilich an den Rand der Ohnmacht bringen: es war sein eigener Vater, der ihn dazu ermutigte. Es war … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Frankreich, Krieg, Naher Osten | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Der kurze Weg zum Zivilisationsbruch

Mensch, entfessle nicht die Kräfte der Gewalt, die in dir schlummern, denn sonst erwacht ein Furor, den nichts mehr besänftigen kann. Der Krieg verwandelt sich in ein irrationelles Monster. frei nach Homer, Die Ilias   Der Mahlstrom bestialischer Bilder aus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Krieg, Kriminalität, Naher Osten, Syrien, Terrorismus | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Hinter syrischen Gardinen

In dem griechischen Film „Kynodontas“ von Giorgos Lanthimos leben drei erwachsene Kinder mit ihren Eltern in einem großen Haus, dessen Grundstück von einem hohen Holzzaun umgeben ist und das nur vom Vater verlassen werden darf. Die Eltern schotten ihre längst … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Naher Osten, Syrien | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 2 Kommentare

Von der Deradikalisierung zum Notfallmanagement

Von allen europäischen Ländern sind Belgien und Frankreich am stärksten vom Phänomen des Dschihadismus betroffen. Proportional zur Bevölkerung strömen aus keinem anderen Land so viele Kämpfer zum Islamischen Staat wie aus Belgien. Bezogen auf die Anzahl der Kämpfer hat Frankreich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Frankreich, Gesellschaft, Naher Osten, Syrien, Terrorismus | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Eine Feier für Baschar al-Assad

Ursprünglich veröffentlicht auf Der reisende Reporter:
Diktator, Massenmörder, Kriegsverbrecher. Das ist Baschar al-Assad. In einer europäischen Hauptstadt findet eine Feier zu seinen Ehren statt. Das ist freie Meinungsäußerung. So beobachtet im April 2015 in Budapest, passenderweise auf dem „Heldenplatz„, zwischen…

Veröffentlicht unter Krieg, Naher Osten, Syrien | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Der Levantiner

Unterwegs zum Internationalen Flughafen war mein Taxi in einen Stau geraten. Da sah ich plötzlich zu meiner Rechten vier Männer mit Pistolen im Hosenbund. Sie schleiften einen fünften zur Tür seines Hauses heraus. Eine Frau – vermutlich seine Ehefrau – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Naher Osten, Terrorismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Palmyra – Stätte des Leids

Ein kalter Wintermorgen in Damaskus. Am heruntergekommenen Busbahnhof durchsuchten schnauzbärtige Geheimdienstler die Koffer, Taschen und Rucksäcke der Reisenden auf schartigen Holztischen. Auf Außenstehende wie mich wirkten diese Männer befremdlich. Trotz ihrer ärmlichen Uniformierung aus schwarzen Lederimitatjacken, Polyesterhosen und Funkgeräten flößten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Krieg, Naher Osten, Syrien, Terrorismus | Verschlagwortet mit , , , , | 3 Kommentare