Monatsarchiv: August 2014

Die Raserei der Kretins

Viel ist in den letzen Wochen und Monaten über die Mordbande namens ISIS, neuerdings IS, geschrieben worden. Fieberhaft versuchen Geheimdienstanalytiker, Soziologen, Orientalisten und Journalisten sich einen Reim auf den Gewaltausbruch zu machen. Sie versuchen der Gewalt einen Sinn zu geben, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Krieg, Syrien | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Same shit, different century

Als ich mir neulich den Film „Auge um Auge“ angesehen habe, hatte ich irgendwann ein merkwürdiges Déjà-vu. Das Setting des Films in Pennsylvania, das Stahlwerk, der Veteran, der von der Gewalt nicht lassen kann, riefen eine ferne Erinnerung hervor. Ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Krieg | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Wahrheit oder Seemannsgarn?

Die Hoffnung der belgischen Polizei, eine dreißig Jahre zurückliegende Serie gewalttätiger Überfälle auf Supermärkte mit 28 Toten aufklären zu können, hat sich wieder zerschlagen. Der Beschuldigte Jean-Marie Tinck, 68, genannt „der Seemann“, ist wieder aus der Untersuchungshaft entlassen worden. Der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kriminalität, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar